Wintersalat mit Zimt-Croûtons

Wintersalat mit Zimt-Croûtons

Wenn der Körper im Winter mehr Vitamine braucht, ist dieser Salat genau richtig – und die Zimt-Croûtons sorgen für jede Menge Knusperspaß.

Fruchtig frisch

Für 4 Personen


2 Stauden Chicorée
300 g Möhren
2 Orangen (oder 4 Mandarinen)
8 Datteln (ohne Stein)
6 EL Apfelbalsamessig
2 TL Meerrettich (aus dem Glas oder frisch gerieben)
2 EL Honig
Zimtpulver
6 EL Salatöl (z. B. Rapsöl)
Salz | Pfeffer
2 Scheiben Toastbrot
Öl zum Braten
2 Beete Kresse

Nährwertangaben

Nährwert pro Portion: ca. 480 kcal
3 g EW
16 g F
33 g KH

Zubereitung:

1. Vom Chicorée den Strunk herausschneiden und die Stauden entblättern. Die Blätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen und grob raspeln. Die Orangen bis ins Fleisch schälen und würfeln. Mandarinen gegebenenfalls schälen, in Segmente teilen und diese halbieren. Datteln in Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel füllen.

2. Für das Dressing Essig, Meerrettich, Honig, 1 Prise Zimt, Öl und etwas Salz in einem Schraubglas oder Dressing-Shaker kräftig schütteln und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing über die vorbereiteten Zutaten gießen.

3. Für die Croûtons das Brot in Würfel schneiden. In einer Pfanne ½ cm hoch Öl erhitzen, die Brotwürfel darin rundherum braun braten. Dann mit Zimt bestäuben, noch kurz wenden und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4. Kresse von den Beeten schneiden und bis auf 4 EL unter den Salat heben. In Salatschalen anrichten. Die Croûtons darüberstreuen und mit der restlichen Kresse garnieren.

Dauer:
Zubereitungszeit: 20 Min.

* © 2017 In Zusammenarbeit mit Gräfe und Unzer GmbH, München
Genehmigte Sonderausgabe 2016 für GEHE Pharma Handel GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

www.graefe-und-unzer.de – Alle Informationen rund um den Gräfe und Unzer Verlag

www.gu.de – Alle Informationen zu Büchern, eBooks, Apps und digitalen Angeboten der Marken GU, TEUBNER, HALLWAG und GRÄFE UND UNZER

Alle Rezepte